Risotto mit Wildkräutern

Zubereitung

1. Knoblauchzehe und Schalotten schälen und feinwürfeln. Den Gemüsefond erhitzen.
2. BUTARIS in einem großen Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin glasig anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren ebenfalls glasig werden lassen.
3. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen, dabei immer rühren.
4. Soviel Gemüsefond auf den Reis geben, dass dieser bedeckt ist und unter Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen – dabei immer wieder etwas Fond angießen.
5. Geriebenen Parmesan unter den cremig gequollenen Reis mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wildkräuter waschen, trockentupfen, feinschneiden und unter das Risotto heben. Mit rosa Pfeffer bestreuen. Nach Wunsch mit frischen Wildkräutern dekorieren.

Tipp: Dazu gedünstete Filets von der Maischolle servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Portion 13 g E, 17 g F, 81 g KH = 560 kcal (2339 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Risotto mit Wildkräutern

Zutaten

für 4 Personen

1 Knoblauchzehe, 2 Schalotten,
ca. 1,2 l klarer Gemüsefond, 50 g BUTARIS,
400 g Risottoreis, 300 ml Weißwein,
60 g geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer aus der Mühle,
rosa Pfeffer, 200 g gemischte Wildkräuter (z.B. Bärlauch,
Brennnessel, Sauerampfer, Giersch, Löwenzahn)

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH