Mit Kalb und Oliven gefüllte Zucchinistreifen

Zubereitung

Zucchini längs in 4 mm dicke Streifen schneiden und in 1,5 EL BUTARIS andünsten, bis sie biegsam werden, dann beiseite stellen. Das Fleisch von Sehnen und Fett befreien und ganz fein würfeln. Schalotten würfeln und in 2 EL BUTARIS andünsten. Fleisch hinzugeben und alles kurz anbraten. Fleisch mit Zwiebeln herausnehmen und zur Seite stellen. Dabei die Bratenflüssigkeit in der Pfanne lassen.
Tomaten würfeln, zum Bratenfond geben. Mit Sherry ablöschen, salzen und pfeffern. 2 Oreganozweige hacken, Oliven würfeln und mit dem Fond zum Fleisch geben. Eier in einer Schüssel verschlagen, unterheben und stocken lassen.
Alles abkühlen lassen.
Die Masse auf die Zucchinistreifen streichen, diese zusammenrollen und auf ein Backblech legen. Mit 1,5 EL BUTARIS bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Bei 180 °C ca. 7 – 10 Minuten backen.
Zum Servieren mit Oregano dekorieren.

Zubereitungszeit: 50 Minuten und 7 – 10 Minuten Backzeit

Pro Stück 5 g E, 4,8 g F, 1 g KH = 67,8 kcal (281 kJ)

Rezept: Mit Kalb und Oliven gefüllte Zucchinistreifen

Zutaten

für ca. 25 Röllchen

4 dicke Zucchini, 5 EL BUTARIS, 300 g Kalbfleisch,
5 mittelgroße Schalotten, 2 große Tomaten,
1 EL trockener Sherry, Salz, Pfeffer, 3 Oreganozweige,
60 g Oliven, 2 Eier, 40 g frisch geriebener Parmesan

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH