Geschnetzeltes à la Leipziger Allerlei

Zubereitung

1. Pilze im Wein einweichen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargelstangen in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3. 2 EL BUTARIS in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 5 Minuten Zwiebel dazugeben. Herausnehmen, Mehl im Bratfett kurz anschwitzen. Pilze in ein Sieb gießen, Flüssigkeit auffangen. Brühe und Einweichwein unter Rühren zur Mehlschwitze geben. Aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.
4. Gemüse in die Soße geben, aufkochen und ca. 8 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln. Fleisch und Pilze dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Sahne verfeinern. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
5. 1 EL BUTARIS in einer zweiten Pfanne schmelzen. Kartoffeln abgießen. Petersilie und Kartoffeln im Fett schwenken. Geschnetzeltes und Kartoffeln anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Pro Portion 42 g E, 19 g F, 41 g KH = 540 kcal (2260 kJ)

Rezept: Geschnetzeltes à la Leipziger Allerlei

Zutaten

für 4 Personen

25 g getrocknete Morcheln, 150 ml trockener Weißwein, 500 g Möhren, 500 g grüner Spargel, 1 Zwiebel,
600 g Schweineschnitzel, 800 g Kartoffeln, Salz,
3 EL BUTARIS, 2 EL Mehl, 400 ml Gemüsebrühe, Pfeffer, 100 g Schlagsahne, 1/2 Bund Petersilie

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH