Gefüllte Thymian-Dampfnudeln mit Pilzragout

Zubereitung

Thymian-Dampfnudeln: Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Füllung: Zwiebel, Knoblauch und Thymian in BUTARIS glasig andünsten, dann die Nüsse dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Pilzragout: Zwiebel und die Pilze in BUTARIS anschwitzen, mit Sahne aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Dann mit Pfeilwurzmehl ein wenig binden und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Den mittlerweile aufgegangenen Teig nochmals kneten, dann in gleich große Stücke (von etwa 25 g) zerteilen. Jeden Teigling mit ein wenig Kräuter-Nussmasse (darf noch warm sein, das fördert das Teigvolumen) füllen und auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals 5 Minuten gehen lassen. Inzwischen in einen weiten Topf 1 cm hoch Wasser einfüllen, 1 Esslöffel BUTARIS und eine kleine Prise Salz zugeben. Das Wasser aufkochen. Die gefüllten Dampfnudeln dicht an dicht einsetzen, den Deckel schließen und die Dampfnudeln bei kleiner Hitze 10 – 15 Minuten garen. Sie sind gar, wenn sie auf Fingerdruck an der Oberfläche leicht zurückfedern und an der Unterseite eine helle Kruste haben. Wer möchte, reicht noch ein wenig Preiselbeermarmelade und Blattspinat dazu.

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Pro Portion 11 g E, 33 g F, 30 g KH = 456 kcal (1909 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Gefüllte Thymian-Dampfnudeln mit Pilzragout

Zutaten

für 6 – 8 Personen
Thymian-Dampfnudeln:
250 g fein gemahlenes Dinkelvollkornmehl (alternativ Weizenvollkornmehl), 125 ml (1/8 l), lauwarme Milch,
1 TL Honig, 1/4 Würfel frische Hefe, 1 Ei (Größe M),
1 EL zerlassenes BUTARIS, 1 Prise Salz

Füllung:
1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe, in Würfel geschnitten, abgezupfte Blättchen von 2 Thymianzweigen, 2 EL BUTARIS, 3 EL Haselnüsse, geröstet und grob gehackt, und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Pilzragout:
1 kleine Zwiebel, in Würfelchen geschnitten, 200 g Pilze (Champignons, Pfifferlinge, Shiitake- oder Steinpilze), in Scheiben geschnitten, 3 EL BUTARIS, 250 g Schlagsahne,
1 TL Pfeilwurzmehl (alternativ anderes Stärkemehl), in wenig kaltem Wasser klümpchenfrei angerührt, Salz und frisch gemahlener Pfeffer, 1/2 Bund glatte Petersilie, fein geschnitten

Außerdem:
30 g BUTARIS und Salz zum Garen der Dampfnudeln

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH