Boeuf Bourguignon

Zubereitung

1. Zwiebeln, Schalotten und Perlzwiebeln schälen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Schalotten fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2. Rindergulasch trocken tupfen. BUTARIS Butterschmalz in einem großen Schmortopf oder Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
3. Zwiebeln im Bratfett bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Mehl darüber stäuben und 3–4 Minuten unter Rühren anschwitzen. Rotwein und Rinderfond zugießen, dabei den Bratensatz unter Rühren lösen. Thymian waschen und trockenschütteln, 2 Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Fleisch, Möhren, Perlzwiebeln, Lorbeerblätter und Thymian zugeben. Ca. 1 Liter heißes Wasser zugießen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Zugedeckt ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) schmoren lassen, gelegentlich umrühren.
4. Nach ca. 1 Stunde Schalotten hinzugeben, ca. 1/2 Liter Wasser nach und nach zugießen, so dass das Fleisch immer mit Flüssigkeit bedeckt ist. Eine weitere Stunde ohne Deckel schmoren. Lorbeerblätter und Thymianstiele entfernen. Boeuf Bourguignon mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln mit Boeuf Bourguignon auf Tellern anrichten und mit Thymian garnieren.

Zubereitungszeit: etwa 2 1/2 Stunden

Pro Portion ca. 3360 kJ, 802 kcal. E 57 g, F 27 g, KH 73 g

Rezept: Boeuf Bourguignon

Zutaten

für 4-6 Personen

3 Zwiebeln
4 Schalotten
5 Perlzwiebeln
6 Möhren
1 kg Rindergulasch
2 EL BUTARIS Butterschmalz
Salz
Pfeffer
2 EL Mehl
200 ml Rotwein (z.B. Burgunder)
1 Glas (200 ml) Rinderfond
6 Stiele Thymian
2 Lorbeerblätter Edelsüß-Paprika
Prise Zucker
500 g Bandnudeln
Thymian zum Garnieren

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH