Kartoffelkrapfen mit Bergkäse und getrockneten Tomaten

Zubereitung

Krapfen: Kartoffeln mit Schale in Salzwasser in 20 – 25 Minuten gar kochen. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Käse auf einer groben Küchenreibe raspeln. Milch mit Zucker lauwarm erwärmen. Hefe in die Milch bröckeln und darin auflösen. Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Kartoffeln abgießen und gut ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen. Dann die Kartoffelmasse mit Ei, Eigelb, 1/2 TL Salz zum Teig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten. Tomaten und Käse zugeben, unterkneten und den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Dip: Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Joghurt glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und den Schnittlauch unterrühren.

Alternativer Kräuter-Joghurt-Dip:
Vor der Zubereitung der Krapfen: Gewürze im Mörser fein zermahlen. Joghurt glatt rühren, das Gewürzpulver untermischen und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Fertigstellen:
Das BUTARIS zum Frittieren auf 170 °C erhitzen. Einen Teelöffel ins heiße Fett tauchen, dann damit kleine Nocken vom Teig abstechen und im Fett unter gelegentlichem Wenden in
3 – 4 Minuten goldbraun backen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig verbraucht ist. Die fertigen Krapfen auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.


Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 20 Minuten plus 1 Stunde Ruhezeit

Pro Stück 3 g E, 8 g F, 8 g KH = 113 kcal (471 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Kartoffelkrapfen mit Bergkäse und getrockneten Tomaten

Zutaten

für 4 Personen (25 – 30 Stück)

Krapfen:
300 g mehligkochende Kartoffeln, Salz,
6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt), 150 g würziger Bergkäse, 80 ml Milch, 1/2 EL Zucker, 20 g frische Hefe
(1/2 Würfel), 200 g Mehl, 1 Ei (Größe M), 1 Eigelb
(von 1 Ei Größe M), mindestens 500 g BUTARIS zum Frittieren, Mehl zum Bestäuben

Schnittlauch-Joghurt-Dip:
1 Bund Schnittlauch, 300 g Vollmilchjoghurt, Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Alternativer Kräuter-Joghurt-Dip:
300 g Vollmilchjoghurt, 1/2 TL (getrockneter) Oregano,
1/2 TL (getrockneter) Rosmarin, 1/2 TL (getrockneter) Kerbel, Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH