Gefüllte Pflaumen in Weinteig

Zubereitung

Jeweils durch eine Pflaume eine Peperoni stecken. Das Mehl in eine kleine Schüssel geben und langsam den Weißwein einrühren bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die gefüllten Pflaumen einzeln in den Teig tauchen, den überschüssigen Teig abtropfen lassen und in heißem BUTARIS schwimmend goldbraun ausbacken (es ist heiß genug, wenn am Stiel eines hineingehaltenen Holzkochlöffels kleine Bläschen aufsteigen).
Zum Servieren die Pflaumen auf Zahnstocher stecken.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Pro Stück 2,9 g E, 7,5 g F, 28,4 g KH = 209 kcal (875 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Gefüllte Pflaumen in Weinteig

Zutaten

für 10 gefüllte Pflaumen

10 große getrocknete Pflaumen ohne Kerne,
10 mittelscharfe Peperoni, 200 g Weizenmehl,
200 ml trockener Weißwein, Salz, Pfeffer,
300 g BUTARIS
10 Zahnstocher

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH