Filetsteaks mit Süßkartoffel-Pommes-Frites

Zubereitung

1. Rosmarin, Basilikum und Oregano waschen, trockenschütteln. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und hacken – einige Blättchen / Nadeln zum Bestreuen zurückbehalten. Butter und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und kalt stellen.
2. Tomaten waschen, putzen und grob würfeln. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl marinieren.
3. Süßkartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. 1 kg BUTARIS (1 EL zurückbehalten) in einer Friteuse oder einem hohen Topf auf ca. 170 °C erhitzen. Kartoffeln darin portionsweise ca. 3 Minuten frittieren, warmhalten.
4. Fleisch trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL BUTARIS in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten.
5. 4 Scheiben Kräuterbutter abschneiden, Rest anderweitig verwenden. Fleisch, Kräuterbutter, Kartoffeln und Tomaten auf Tellern anrichten. Mit Kräutern bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte pro Portion: ca. 2940 kJ, 700 kcal. Eiweiß 37 g,
Fett 31 g, Kohlenhydrate 68 g

Pro Portion 37 g E, 31 g F, 68 g KH = 700 kcal (2940 kJ)

Rezept: Filetsteaks mit Süßkartoffel-Pommes-Frites

Zutaten

für 4 Personen

1 Zweig Rosmarin, 4 Stiele Basilikum, 4 Stiele Oregano,
100 g Butter, Salz, Pfeffer, 400 g Tomaten, 1 Zwiebel,
4 EL Obstessig, 1 EL Sonnenblumenöl, 1 kg Süßkartoffeln,
1 kg BUTARIS, 4 Rinderfiletsteaks (à ca. 150 g)

Außerdem: Frischhaltefolie

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH