9. Ist BUTARIS identisch mit Ghee aus der ayurvedischen Küche?

Mit BUTARIS lassen sich wunderbar aromatische Currygerichte zaubern, es ist ein hervorragender Ghee-Ersatz. BUTARIS und Ghee unterscheiden sich jedoch in ihrem Herstellungsverfahren. Die Gheeherstellung entspricht eher der traditionellen Butterschmalzgewinnung. Die Butter wird auf dem Herd eingeschmolzen. Unter Erwärmung der Butter wird der entstehende Schaum an der Oberfläche während des gesamten Kochvorganges nach und nach abgeschöpft. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis sich keine Schaumkronen mehr auf der Butter bilden. Während einige Feststoffe am Boden bleiben und sich hellbraun verfärben, wird das Ghee langsam durchsichtiger bis es schließlich goldfarben und klar ist. Die Butter für BUTARIS wird hingegen bei nur 50 °C langsam und schonend zum Schmelzen gebracht. Anschließend wird die geschmolzene Butter in so genannten Separatoren bei sehr hoher Geschwindigkeit zentrifugiert. Die verbleibenden Wasseranteile werden durch erneutes Erhitzen auf 100 °C im Vakuumkessel verdampft. Nach dem Filtrieren wird BUTARIS auf 15 °C heruntergekühlt.

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH