Topfenschmarren mit Pflaumensauce

Zubereitung

Pflaumensauce:
Pflaumenmus, Rum und Zimt verrühren. Pflaumen waschen, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und unter das Pflaumenmus rühren.

Topfenschmarren:
Eier trennen. Quark gut abtropfen lassen. Mit Eigelb, Sahne, Zucker, Rosinen, Zitronenschale und Mehl glattrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Quarkmasse heben. 10 g BUTARIS oder 10 ml BUTARIS „cremig-fein“ in einer großen Pfanne erhitzen, ¼ der Teigmenge hineingeben, goldgelb backen, wenden und mit 2 Gabeln vorsichtig in der Pfanne in Stücke reißen. Kurz warmstellen.
Restlichen Teig in übrigem BUTARIS ausbacken. Mit Puderzucker bestäuben und die Pflaumensauce dazureichen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Nährwerte pro Portion ca. 2.520 kJ, 600 kcal. Eiweiß 15 g,
Fett 26 g, Kohlenhydrate 74 g

Rezept: Topfenschmarren mit Pflaumensauce

Zutaten

Für 4 Personen

Für die Pflaumensauce:
½ Dose (225 g) Pflaumenmus, 1 EL Rum, ½ TL Zimt,
200 g Pflaumen

Für den Topfenschmarren:
3 Eier (Größe M), 150 g Magerquark, 125 g Schlagsahne,
50 g Zucker, 60 g Rosinen, abgeriebene Schale von einer
unbehandelten Zitrone, 100 g Mehl, 40 g BUTARIS oder
40 ml (4 EL) BUTARIS „cremig-fein“

Puderzucker zum Bestreuen

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH