Rinderhüftsteaks zu Schalotten-Gemüse und Röstkartoffeln

Zubereitung

1. Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Kartoffeln abkühlen lassen.
2. Inzwischen Schalotten schälen und halbieren. Paprika halbieren, putzen und waschen. Paprika in Würfel schneiden. 1 EL BUTARIS in einem Topf oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Schalotten und Paprika darin ca. 3 Minuten anbraten. Zucker darüberstreuen und ca. 2 Minuten leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und Brühe ablöschen, aufkochen und 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.
3. Inzwischen Fleisch trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL BUTARIS in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 4 Minuten weitergaren. Herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
4. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und grob hacken. Kartoffeln in kleine Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden. 2 EL BUTARIS in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel und Rosmarin darin ca. 5 Minuten goldbraun anrösten. Mit Salz würzen. Je 1 Steak, Kartoffelwürfel und Schalotten-Gemüse auf Tellern anrichten und mit grobem Pfeffer bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Pro Portion ca. 2140 kJ, 510 kcal. E 40 g, F 17 g, KH 48 g

Rezept: Rinderhüftsteaks zu Schalotten-Gemüse und Röstkartoffeln

Zutaten

für 4 Personen

750 g Kartoffeln, 300 g Schalotten, 1 rote Paprikaschote, 5 EL BUTARIS, 3 EL Zucker, 6 EL dunkler Balsamico-Essig, 150 ml Gemüsebrühe, Salz, 4 Rinderhüftsteaks (à ca. 160 g), Pfeffer, 3 Zweige Rosmarin, grober Pfeffer zum Bestreuen

Backpapier

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH