Minuten-Kalbsschnitzel mit Rosmarin-Bratkartoffeln

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, evtl. bürsten, längs halbieren und vierteln. 60 g BUTARIS in einer Pfanne erhitzen und die geviertelten Kartoffeln dazugeben.
Die Kartoffeln mehrmals durchschwenken und gleichmäßig braten. Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden. Wenn die Kartoffeln schön gleichmäßig goldbraun sind, die Champignons und Zwiebelwürfel untermischen und ca. 5 Minuten braten. Währenddessen Rosmarin klein hacken und mit den Frühlingszwiebeln zusammen unter die garen Kartoffeln rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 – 2 Minuten fertig braten. Anschließend die Bratkartoffeln im Ofen warm stellen. In einer Pfanne 20 g BUTARIS erhitzen und die dünnen Kalbsschnitzel natur von beiden Seiten 2 – 3 Minuten auf Herdstufe 3 – 4 braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Anrichten mit Zitronensaft beträufeln. Schnitzel und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Rosmarinzweigen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Tipp:
Fleisch nach dem Braten immer in Alufolie wickeln und bis zum Anrichten im 50°C warmen Ofen ruhen lassen, dann wird es schön zart.

Pro Portion 78,3 g E, 24,2 g F, 41,7 g KH = 709 kcal (2964 kJ)

Rezept: Minuten-Kalbsschnitzel mit Rosmarin-Bratkartoffeln

Zutaten

1 kg kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochende),
80 g BUTARIS, 200 g Champignons, 1-2 Zwiebeln,
2 Frühlingszwiebeln, 2 – 3 Stiele Rosmarin, Salz,
Pfeffer, 12 dünne Kalbsschnitzel, Saft einer Zitrone

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH