Lammsteaks mit Rosmarin auf Tomaten-Gemüse

Zubereitung

1. Knoblauch schälen, eine Zehe durch die Presse drücken, die andere Zehe halbieren. Lammsteaks mit durchgedrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln schälen und würfeln.
2. Rosmarin abspülen, trockentupfen und Nadeln von den Stängeln zupfen. Kartoffeln schälen, halbieren, pfeffern und salzen und mit der Hälfte des Rosmarins in 20 g BUTARIS goldbraun braten und warmstellen.
3. Tomaten waschen, in Viertel schneiden. 20 g BUTARIS in einer Pfanne erhitzen. Steaks und restliches Rosmarin dazugeben. Steaks von jeder Seite 2 Minuten braten. Tomaten, Zwiebeln und restlichen Knoblauch hinzufügen und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C (Umluft 120 °C / Gas: Stufe 2) ca. 10 – 15 Minuten garen.
4. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Wein zu den Tomaten gießen, kurz aufkochen, restliches BUTARIS in Flöckchen unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fleisch, Kartoffeln und Tomaten auf Tellern anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Pro Portion 55,7 g E, 24,5 g F, 22,1 g KH = 546 kcal (2287,7 kJ)

Rezept: Lammsteaks mit Rosmarin auf Tomaten-Gemüse

Zutaten

für 4 Personen

2 Knoblauchzehen, 4 Lammhüftsteaks à 180 g,
Salz, Pfeffer, 3 Zwiebeln à 30 g, 2 Zweige Rosmarin,
500 g festkochende Kartoffeln, 70 g BUTARIS,
500 g Tomaten, 4 EL Weißwein/trocken

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH