Kleine Kalbsschnitzel mit Gorgonzola gratiniert

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. BUTARIS erhitzen. Kalbsschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite 2 Minuten bei starker Hitze braten. Pfanne vom Herd nehmen und Schnitzel mit je einer Scheibe Käse belegen. Fleisch im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 4 Minuten backen. Vor dem Servieren etwa 5 Minuten ruhen lassen. Basilikum hacken und einige Blätter zum Garnieren beiseite legen.
Für die Sauce Bratensatz mit Kalbsfond und Weißwein loskochen und stark reduzieren. Pfanne vom Herd nehmen und BUTARIS-Flöckchen unter die Sauce rühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Basilikum hinzufügen und gratinierte Kalbsschnitzelchen mit Sauce und Nudeln auf Tellern anrichten. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Pro Portion 74 g E, 57 g F, 69 g KH = 110 kcal (461 kJ)

Rezept: Kleine Kalbsschnitzel mit Gorgonzola gratiniert

Zutaten

für 4 Personen

400 g Bandnudeln, Salz, 30 g BUTARIS,
12 Kalbsschnitzelchen à 80 g, Pfeffer,
180 g Gorgonzola in Scheiben geschnitten,
125 ml Kalbsfond, 100 ml trockener Weißwein,
100 g kaltes BUTARIS in Flöckchen,
1 Bund Basilikum

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH