Gefüllte Kalbsschnitzel mit Frühlingsgemüse

Zubereitung

Möhren putzen, waschen, längs halbieren und eventuell klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und längs halbieren. Die Erbsen aus den Hülsen nehmen. Kalbsschnitzel waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, flachklopfen und mit Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel mit einer Scheibe Schinken und 2 Salbeiblättern belegen, zusammenfalten und mit Zahnstochern feststecken. Petersilie waschen und hacken. Möhren und Erbsen ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. 20 g BUTARIS und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kalbsschnitzel darin
ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Weißwein über die Kalbsschnitzel gießen, abschmecken, aufkochen und warmstellen. Restliches BUTARIS in einer anderer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Möhren und Erbsen daruntermischen und weitere 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kalbsschnitzel mit dem Gemüse anrichten. Petersilie darüberstreuen.

Zubereitungszeit: ca. 65 Minuten

Pro Portion 59,4 g E, 20,6 g F, 20,7 g KH = 527,8 kcal (2206 kJ)

Rezept: Gefüllte Kalbsschnitzel mit Frühlingsgemüse

Zutaten

für 4 Personen

1 Bund Möhren, 1 Bund Frühlingszwiebeln,
1 kg frische Erbsenschoten oder ersatzweise
1 Paket TK-Erbsen (300 g), 8 dünne Kalbsschnitzel (je 80 g), frisch gemahlener Pfeffer, 8 Scheiben Parmaschinken (80 g), 16 Salbeiblätter, 1 Bund Petersilie, Salz, 50 g BUTARIS,
1 EL Öl, 100 ml Weißwein

Zahnstocher

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH