Gebratene Forellen mit Gemüse-Kräuter-Füllung

Zubereitung

Die Möhren und den Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Frischkäse mit den Haselnussblättchen, dem Gemüse, Salz, Pfeffer und dem gehackten Dill verrühren.
Die Forellen waschen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Käse-Kräuter-Gemüsemischung füllen. Die Eier verrühren und mit Salz würzen, die Semmelbrösel mit den Haselnussblättchen mischen. In einer großen Pfanne BUTARIS erhitzen. Die Forellen nacheinander in Mehl, Ei und den Semmelbröseln wenden (Panade gut festdrücken) und im heißen BUTARIS rundherum knusprig goldbraun braten. Nach Belieben mit Dillblüten garnieren. Dazu schmecken in heißem BUTARIS geschwenkte Petersilienkartoffeln.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Pro Portion 86,3 g E, 51,2 g F, 24,3 g KH = 904 kcal (3784 kJ)

Rezept: Gebratene Forellen mit Gemüse-Kräuter-Füllung

Zutaten

für 4 Personen

4 kleine Forellen à 300 g

Für die Füllung:
100 g Möhren, 100 g Porree,
150 g Doppelrahmfrischkäse, 50 g Haselnussblättchen,
2 Bund Dill, Salz, Pfeffer

Für die Forellen:
2 Eier, 40 g Mehl, 50 g Semmelbrösel,
25 g Haselnussblättchen, 60 g BUTARIS,
Salz, Pfeffer

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH