Entenbrust mit Orangensauce

Zubereitung

1. Kohl putzen, waschen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl sehr fein schneiden. Zwiebeln schälen und feinhacken. 60 g BUTARIS erhitzen, Zwiebeln und Kohl darin ca. 4 Minuten andünsten. Lorbeerblatt, Nelken, Salz, Zucker, Balsamico-Essig und Wein hinzufügen und ca. 45 Minuten im geschlossenen Topf garen. Kurz vor Ende der Garzeit Orangenmarmelade einrühren.
2. Für die Kartoffelklöße die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen, pellen und heiß durch eine Presse drücken. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verkneten und mit Muskatnuss abschmecken. Brot in kleine Würfel schneiden, 10 g BUTARIS erhitzen und Brotwürfel darin goldgelb braten. Aus dem Kartoffelteig 8 Klöße formen und mit den Brotwürfeln füllen.
3. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Klöße hineingeben, Hitze herunterschalten und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten gar ziehenlassen (das Wasser darf keinesfalls kochen!)
4. Entenbrust kalt abspülen, trockentupfen und salzen und pfeffern. 10 g BUTARIS erhitzen und die Entebrüste auf der Hautseite 7 – 8 Minuten braten. Auf der Fleischseite weitere 2 – 3 Minuten braten, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 150 °C (Umluft 90°C / Gas: Stufe 1 – 2) ca. 15 Minuten nachgaren lassen.
5. Schale einer Orange abreiben, Orange halbieren und den Saft auspressen. Restliche Orangen schälen und filetieren. Bratensatz mit Orangensaft und Portwein ablöschen, leicht einkochen lassen, Orangenfilets und die abgeriebene Orangenschale hinzufügen. Restliches BUTARIS in Flöckchen einrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Entenbrüste in Scheiben schneiden, mit Orangensauce, Rotkohl und Knödeln anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden (ohne Wartezeiten)

Pro Portion 65,5 g E, 51,4 g F, 67,1 g KH = 1022,3 kcal (4279 kJ)

Rezept: Entenbrust mit Orangensauce

Zutaten

für 4 Personen

Für den Kohl:
1 Rotkohl (ca. 1 kg), 2 mittelgroße Zwiebeln, 60 g BUTARIS,
1 Lorbeerblatt, 2 Gewürznelken, Salz, 2 EL brauner Zucker,
4 EL Balsamico-Essig, 1/8 l Rotwein, 2 EL Orangenmarmelade

Für die Kartoffelklöße:
500 g halbfestkochende Kartoffeln, 130 g Mehl,
2 Eier (Größe M), Salz, frisch geriebene Muskatnuss,
10 g BUTARIS, 1 Scheibe Weizentoast

4 Entenbrustfilets à 250 g, Pfeffer, Salz, 60 g BUTARIS,
3 Bio-Orangen, 1/8 l Portwein,
außerdem: Alufolie

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH