Zweierlei Weihnachtsgebäck

1. Orangen-Honigkuchenherzen

Zubereitung:

1. BUTARIS, Honig und Zucker in einem Topf zusammen langsam erwärmen, in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen.
2. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Orangenschale, 60 g Orangeat, Lebkuchengewürz und Eier mit der BUTARIS- Honigmischung verrühren, esslöffelweise die Mehlmischung unterarbeiten.
3. Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C / Gas: Stufe 2 – 3) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
4. Nach dem Auskühlen die Herzen mit einem Guss aus Puderzucker und Orangensaft bestreichen und mit dem restlichen Orangeat bestreuen.

Tipp: Vor dem Garnieren mit Puderzuckerguss die Herzen eine Woche in einer Keksdose ruhen lassen – sie schmecken dann noch besser!

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten, Backzeit: 15 Minuten pro Blech

Pro Stück (Orangen-Honigkuchenherzen) 2 g E, 4 g F, 14 g KH = 105 kcal (439 kJ)

Rezept: Zweierlei Weihnachtsgebäck

Zutaten

für ca. 50 Stück

Für den Teig:
125 g BUTARIS, 200 g Honig, 60 g brauner Zucker, 400 g Mehl (Type 405), 150 g gemahlene Mandeln, 1 Päckchen Backpulver, 3 EL frisch abgeriebene Orangenschale
(von Bio-Orangen), 60 g Orangeat (feingehackt), 1 Päckchen Lebkuchengewürz (ca. 5 g), 2 Eier (Größe M)

Für den Guss:
100 g Puderzucker, 1 1⁄2 TL Orangensaft
20 g Orangeat zum Dekorieren

Außerdem:
Backpapier

2. Knusperringe

Zubereitung:


1. BUTARIS kurz anwärmen und mit dem Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe glattrühren.
2. Zucker unterrühren, dann Kakaopulver, Vanillezucker, Eier und Salz. Mehl und Haselnüsse nach und nach unterrühren.
3. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C / Gas: Stufe 3) aufheizen. Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (9 mm) füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, darauf Kringel von ca. 4 – 5 cm Durchmesser spritzen und ca. 15 Minuten backen. Nach und nach Teig aufspritzen und abbacken.
4. Ausgekühlte Kringel mit nach Packungsanweisung geschmolzener Kuvertüre verzieren und mit Haselnusskrokant bestreuen.

Tipp: Anstelle des Haselnusskrokants gehackte Mandeln verwenden oder nach Wunsch mit Fäden weißer Schokolade verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Backzeit: 10 – 15 Minuten pro Blech

Pro Stück (Knusperringe) 1 g E, 8 g F, 11 g KH = 124 kcal (519 kJ)

Zutaten


für ca. 60 Stück

Für den Teig:
375 g BUTARIS, 250 g Zucker, 20 g Kakaopulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier (Größe M), Prise Salz, 400 g Weizenmehl (Type 405), 100 g gemahlene Haselnüsse

Für die Dekoration:
100 g Zartbitterkuvertüre, 4 EL Haselnusskrokant

Außerdem:
Backpapier

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH