Zucchinikuchen im Glas

Zubereitung

1. Zucchini waschen, schälen, Enden abschneiden und Zucchini grob raspeln. BUTARIS Butterschmalz, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Eier nacheinander unterrühren.
2. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Mehl, Stärke, Backpulver, Mandeln und Zitronenabrieb in einer Schüssel vermischen und portionsweise unter die Eimasse rühren. Zucchiniraspeln zum Schluss unter den Teig heben.
3. Teig in 6 ofenfeste Gläser (à ca. 190 ml Inhalt) verteilen und im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten auf mittlerer Stufe backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4. Limette heiß abwaschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Sahnesteif und Vanillin- Zucker mischen. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Sahnesteif-Vanillegemisch einrieseln lassen. Mit einem Esslöffel jeweils einen Klecks Sahne locker auf die Kuchen geben und etwas verstreichen. Mit Limettenabrieb und Pistazien verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden. Wartezeit ca. 2 Stunden

Pro Glas ca. 3440 kJ, 817 kcal. E 14 g, F 56 g, KH 65 g

Rezept: Zucchinikuchen im Glas

Zutaten

für 6 Gläser

1 Zucchini
175 g BUTARIS Butterschmalz Butterschmalz
160 g Zucker
Salz
4 Eier (Größe M)
1 Bio-Zitrone
200 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
80 g gemahlene Mandeln mit Haut
1 Bio-Limette
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillin- Zucker
250 g Schlagsahne
2 EL gehackte Pistazienkerne
Fett für die Form

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH