Erdbeer-Eclairs

Zubereitung

1. Milch, Wasser, Salz und BUTARIS in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zufügen und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Schüssel geben und Eier einzeln mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren.
2. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche (ca. 32 x 37 cm) je 8 Streifen (à ca. 10 cm Länge) spritzen. Ein ofenfestes Förmchen mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen. Eclairs im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) je ca. 25 Minuten backen. Fertige Eclairs aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
3. Erdbeeren waschen, putzen und würfeln. Die Hälfte der Erdbeeren mit Zitronensaft pürieren. Quark, Püree und Zucker glattrühren. Sahne steifschlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen und unter die Creme heben. Übrige Erdbeerwürfel unter die Creme heben.
4. Eclairs waagerecht halbieren. Creme auf die unteren Hälften verteilen. Deckel daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.
Zubereitungszeit: ca. 1 3/4 Stunden. Wartezeit ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Stück ca. 750 kJ, 180 kcal. Eiweiß 6 g, Fett 11 g,
Kohlenhydrate 15 g

Pro Stück 6 g E, 11 g F, 15 g KH = 180 kcal (750 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Erdbeer-Eclairs

Zutaten

für ca. 16 Stück

Für den Teig:
150 ml Milch, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz,
75 g BUTARIS, 200 g Mehl, 4 Eier (Größe M)

Für den Belag:
250 g Erdbeeren, 2 EL Zitronensaft,
250 g Magerquark, 50 g Zucker, 200 g Schlagsahne,
1 Päckchen Sahnefestiger, Puderzucker zum Bestäuben

Außerdem: Backpapier

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH