Domino-Schnitten

Zubereitung

Weiches BUTARIS, Zucker, Vanillinzucker, Zimt und Salz verrühren. Eier nacheinander dazugeben. Weiterrühren bis der Zucker gelöst ist. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Dieses Gemisch mit der Milch unter die BUTARIS-Masse heben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175°C oder Stufe 3 (Gas) ca. 25 – 30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen. Die Kuchenplatte halbieren und eine Hälfte mit der flüssigen Konfitüre bestreichen.
Das Marzipan zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln auf die Größe der halben Kuchenplatte ausrollen. Das Marzipan auf die eingestrichene Kuchenplatte legen und mit der restlichen Konfitüre bestreichen.
Zweite Kuchenplatte darauf legen und in Rechtecke von
ca. 4 x 5 cm schneiden. Die Schnittflächen rundherum mit einem Messer glatt streichen und Krümel entfernen. Die halbbittere und weiße Kuvertüre getrennt im Wasserbad schmelzen.
Die Rechtecke mit einer Pralinengabel oder großen Gabel halten und mit der braunen Kuvertüre überziehen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
Die weiße Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Die äußerste Spitze ganz knapp abschneiden. Die Domino-Schnitten mit der weißen Kuvertüre verzieren.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 1 Stunde (ohne Backzeit)

Pro Stück 4,7 g E, 14,3 g F, 28,1 g KH = 260,1 kcal (1089 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Domino-Schnitten

Zutaten

für 24 Stück

150 g BUTARIS, 150 g brauner Zucker,
2 Päckchen Vanillinzucker, 2 TL Zimt,
1 Prise Salz, 3 Eier, 125 g Mehl,
100 g gemahlene Haselnüsse, 2 TL Backpulver,
4 – 5 EL Milch, 150 g Himbeerkonfitüre,
200 g Marzipanrohmasse, 300 g Halbbitter-Kuvertüre,
75 g weiße Kuvertüre
Gefrierbeutel

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH