Buntes Kartoffel-Fenchel-Birnen-Gratin

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, in ca. 2 – 3 mm dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2. Fenchel und Birnen waschen, halbieren und in Scheiben oder Spalten schneiden. Bei den Birnen das Kerngehäuse wegschneiden. Eine große feuerfeste Form mit BUTARIS ausstreichen. Kartoffel-, Fenchel- und Birnenscheiben gemischt in die Form schichten.
3. Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C / Gas: Stufe 3) vorheizen.
4. Für die Sauce in einem kleinen Topf BUTARIS erhitzen. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch anschwitzen, Mehl darüberstäuben und gut miteinander verrühren. Mit Milch auffüllen und unter Rühren langsam einmal aufkochen, bis die Mehlschwitze bindet.
5. Den kleingeschnittenen Blauschimmelkäse in der heißen Sauce unter Rühren schmelzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6. Die heiße Sauce über das Gratin geben und im vorgeheizten Backofen 30 – 35 Minuten backen.
7. In einer Pfanne BUTARIS erhitzen und die grob zerkleinerten Walnüsse etwas rösten.
8. Das Gratin vor dem Servieren mit den gerösteten Walnüssen und der gehackten Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Backzeit ca. 30 – 35 Minuten

Tipp: Anstelle von Fenchel kann man auch Knollensellerie in dünnen Scheiben verarbeiten.

Pro Portion 18 g E, 31 g F, 68 g KH = 630 kcal (2636 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Buntes Kartoffel-Fenchel-Birnen-Gratin

Zutaten

für 4 Personen

6 mittelgroße violette Kartoffeln, 2 große Süßkartoffeln, 2 Fenchelknollen, 2 Birnen, 1/2 TL BUTARIS, etwas BUTARIS zum Fetten der Form

Für die Sauce:
40 g BUTARIS, 1 Zwiebel (kleingewürfelt), 1 Knoblauchzehe (gehackt), 30 g Mehl (Type 405), 500 ml kalte Milch (1,5 % Fett), 100 g Blauschimmelkäse (z.B. Roquefort, Danablu oder Gorgonzola)

1/2 TL BUTARIS, 30 g grobzerkleinerte Walnusskerne, 2 EL grobgehackte, glatte Petersilie, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH