Bärlauch-Tomaten-Quiche

Zubereitung

Teig:
Hefe, Wasser und Honig miteinander verrühren. Mit den restlichen Zutaten für den Teig rasch verkneten und den Teig dünn etwas größer als die Quicheform ausrollen, die Form damit auslegen, einen Rand hochziehen. Den Teig in der Form etwa 15 Minuten kalt stellen.Inzwischen den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Teigboden etwa 5 Minuten vorbacken.

Belag:
Die Zwiebelwürfel und den Bärlauch in BUTARIS glasig anschwitzen. Auf den vorgebackenen Quicheboden zuerst die Emmentalerscheiben legen, anschließend die heißen Zwiebeln mit dem Bärlauch sowie die Tomaten. Im Mixer Sahne, Salz, Pfeffer und Eier aufschäumen und über die Tomaten gießen. Mit Parmesan bestreuen und die Quiche im Ofen wie angegeben backen.

Ober-/Unterhitze: 175 °C
Umluft: 150 °C
Gas: Stufe 2
Backzeit: etwa 25 Minuten

Zubereitungszeit: 40 Minuten plus Backzeit

Pro Portion 9 g E, 27 g F, 17 g KH = 343 kcal (1437 kJ)

VEGGIE_ICONRezept: Bärlauch-Tomaten-Quiche

Zutaten

für 6 – 8 Personen
(Quicheform von 26 cm Ø)

Teig:
1/8 Würfel frische Hefe, zerbröckelt, 1 EL Wasser,
1 Msp.Honig (z.B .Klee- oder Akazienhonig),
150 g gesiebtes Dinkelmehl (alternativ Weizenmehl),
75 g BUTARIS, in Stückchen, 1 Eigelb, 1 Msp.Salz

Belag:
2 Zwiebeln, in Würfel geschnitten, eine Handvoll
Bärlauchblätter, geschnitten, 3 EL BUTARIS,
4 hauchdünne Scheiben Emmentaler,
4 – 5 reife Tomaten, in Scheiben geschnitten,
125 g Schlagsahne, Salz und frisch gemahlener Pfeffer,
2 Eier (Größe M), 2 EL frisch geriebener Parmesan

Impressum Datenschutz Copyright © 2016 by DFF GmbH